Der Haupt- und der Seiteneingang verfügen beide über eine Drehtür mit halbautomatischer TECHNOLOGIE GEZE TSA 325, TS 5000 ISM. Foto: Sigrid Rauchdobler für geZE GmbH © Sigrid Rauchdobler / GEZE GmbH Beim privaten Verkauf eines Gebrauchtwagens ist es wichtig, dem Käufer einen “verkauften, geprüften und genehmigten Empfang ohne Gewähr” zu geben. Sobald das Fahrzeug im Ausland gekauft wurde, stellt sich die Frage der Überführung nach Österreich. Wird das Fahrzeug nicht auf einem Anhänger oder LKW transportiert, sondern nach Österreich gefahren, ist ein geeignetes Kennzeichen erforderlich. GEZE wurde in diesem Jahr in der Kategorie Wand, Boden, Decke für das Design und die Funktionalität seiner automatischen Bodenverriegelung MSW Comfort mit dem “Best of Best” Iconic Award ausgezeichnet. Neben dem Kaufpreis gibt es jedoch zahlreiche weitere Kosten, über die wir Sie hier informieren werden. Der unterzeichnete Käufer bestätigt den Erhalt des oben genannten Fahrzeugs gegen die Barsumme von ………., wobei dies der Preis ist, den der Käufer mit dem Verkäufer für das oben genannte Fahrzeug vereinbart hat, dessen Eingang der Verkäufer hiermit bestätigt. Es versteht sich, dass das Fahrzeug verkauft wird, wie gesehen, versucht und genehmigt durch den Käufer. Mehrwertsteuer: Wenn Sie ein neues Auto in der EU kaufen, zahlen Sie keine Mehrwertsteuer an den Händler im Ausland, sondern sie zahlen die Einkaufssteuer in Österreich in Höhe von 20 Prozent. Bei Gebrauchtwagen zahlen Sie die Mehrwertsteuer direkt an den ausländischen Händler. Lohnt es sich, ein im Ausland gekauftes Auto nach Österreich zu importieren? Im Folgenden gehen wir ausführlich auf die einzelnen Schritte ein und dokumentieren, welche Dokumente Sie für den erfolgreichen Import noch benötigen und/oder welche Sie beim Autokauf unbedingt berücksichtigen sollten.

Zudem erleichtern ÖAMTC und Renault Österreich den Kauf eines Elektroautos durch ein exklusives Leasingangebot: ÖAMTC-Mitglieder können den Renault ZOE ab 99 Euro im Monat leasen. Wenn das Fahrzeug in die Zulassungsdatenbank eingetragen wird, wird ein vorübergehendes Zulassungsverbot für Pkw, Kombis und Motorräder verhängt. Durch die Zahlung einer NoVA und ggf. der Kaufsteuer (siehe MwSt. oben) beim Finanzamt des Wohnorts wird diese Sperre aufgehoben und die Eintragung in Österreich möglich. Kosten für Transferkennzeichen: Um das Auto nach Österreich zu bringen, benötigen Sie ein Nummernschild. Die Kosten variieren je nach Land und Kennzeichentyp. Die Teile über Kauf, Versicherung und die Vignette klingen gut. Nichts Wichtiges, hier imo hinzuzufügen.

Sie sollten die folgenden Dokumente vom Verkäufer erhalten: Über den anderen Standort wäre der einfachste (aber unwahrscheinlich) Fall, dass Sie den Verkäufer überzeugen können, auf seine /ihre Registrierung und Versicherung zurück zu fahren, dann tun Sie alles, wo Sie leben. Possibilty 2: Holen Sie sich nach Wien, um das Auto kennen zu lernen und zu kaufen, kommen Sie ohne Auto zurück, aber mit den notwendigen Papieren, die Sie vom Verkäufer bekommen haben, registrieren Sie es, wo Sie leben, kommen Sie wieder nach Wien und fahren Sie schließlich mit dem Auto zurück. Possibilty 3 ist eine temporäre 3-Wochen-Registrierung (Überstellungskennzeichen) in Wien, die teurer ist als eine echte Registrierung, und dann die echte zu Hause. Sie sollten bedenken, dass dies die gesetzlichen Rechte des Käufers nicht berührt – das Auto muss mit jeder Beschreibung übereinstimmen, die Sie im Zuge des Verkaufs schriftlich oder mündlich abgeben. Und Sie können nicht eine “verkauft wie gesehen” Quittung verwenden, um die Möglichkeit zu decken, dass das Auto auch unfahrtsüchtig sein kann. Das Gesetz ist klar – es ist illegal, ein Auto in einem unbefestigten Zustand zu verkaufen. Automatische Drehtürsysteme der TSA 325 NT-Baureihe sind im Eingangsbereich zu sehen. Fotos: Sigrid Rauchdobler für die GEZE GmbH Wenn die NoVA an das Finanzamt bezahlt wird, wird das Fahrzeug auch gleichzeitig in der Zulassungsdatenbank entsperrt und das Fahrzeug kann bei der Zulassungsstelle zugelassen werden. EINE EU-Typgenehmigung liegt vor: Steht eine EU-Typgenehmigung vor, muss das Fahrzeug nur in die Zulassungsdatenbank eingegeben werden.