Sie können als Mietdauer verpflichtet werden, eine Versicherung abzuschließen, um Dinge wie Schäden am Gebäude und öffentliche Haftung abzudecken. Sie sollten jegliche Entschädigungsklauseln in einem Mietvertrag vermeiden, die Sie verpflichten, den Vermieter im Falle eines Verlustes, einer rechtswidrigen Handlung oder eines Schadens zu entschädigen. Bei vielen Mietverträgen, die unter das Commercial Tenancy (Retail Shops) Agreements Act 1985 (CT Act) fallen, hat ein Mieter, der einen neuen Mietvertrag für ein Einzelhandelsgeschäft eingeht, Anspruch auf eine Mindestmietdauer von bis zu fünf Jahren. Wenn der Mietvertrag keine Laufzeit von fünf Jahren vorsieht, hat ein Mieter nach dem KV-Gesetz die Möglichkeit, ihn zu verlängern (gesetzliche Option). Der Vermieter kann den Mietverlust bis zum Ende der Mietdauer und die Kosten im Zusammenhang mit der Wiedereinsetzung und Wiedervermietung der Räumlichkeiten geltend machen. Wenn die Räumlichkeiten zu einer niedrigeren Miete wieder vermietet werden, kann der Vermieter dies zuzüglich aller sonstigen Verluste und Rechtskosten im Zusammenhang mit Ihrem Zahlungsausfall geltend machen. A. Vermieter vermietet hiermit die Vermieteten Räumlichkeiten an den Mieter, und Mieter vermietet hiermit das gleiche vom Vermieter, für eine “Anfangsfrist” beginnend [Startdatum] und Enddatum [Enddatum] . Der Vermieter wird sich bemühen, dem Mieter zu Beginn der Mietdauer so gut wie möglich Inbesitz zu geben. Ist der Vermieter nicht in der Lage, die Mieträume rechtzeitig zur Verfügung zu stellen, wird die Miete für die Zeit des Verzugs abklingen. Mieter wird keinen anderen Anspruch gegen den Vermieter für eine solche Verzögerung geltend machen. Estoppel Zertifikat – Kann vom Vermieter nach Dermietvertrag angefordert werden, um zu bescheinigen, dass ein Mietvertrag zwischen Dem Mieter und dem Vermieter besteht.

Der Mietvertrag sollte auch vorsehen, dass Sie Zugang zu Rechnungen und Quittungen haben sollten, um die tatsächlichen Betriebskosten zu bestätigen. Möglicherweise müssen Sie zu Beginn eines Leasingverhältnisses eine Sicherheitsanleihe bereitstellen; der Betrag ist in der Regel verhandelbar. Wenn Sie einer Anleihe zustimmen, sollte der Leasingvertrag die Bedingungen für die Verwendung, Einbehaltung und Rückzahlung der Anleihe umreißen. Um diese gesetzliche Option auszuüben, muss ein Mieter eine Mitteilung über die Ausübung der Option ausfüllen und sie dem Vermieter mindestens 30 Tage vor Dem Ende des Mietvertrages mitteilen. Der Mieter hat auf Kosten des Mieters das Recht, nach Zustimmung des Vermieters von Zeit zu Zeit Ergänzungen, Verbesserungen und Ersatz für alle oder einen Teil der Mieträume vorzunehmen, da der Mieter dies für wünschenswert erachten kann, sofern dies in einer fachgerechten Weise erfolgt und hochwertige Materialien verwendet wird. Der Mieter hat das Recht, persönlicheGegenstände, Handelseinrichtungen, Ausrüstungen und andere temporäre Installationen in und auf den Mieträumen zu platzieren und zu installieren und an den Räumlichkeiten zu befestigen. Alle persönlichen Gegenstände, Geräte, Maschinen, Handelseinrichtungen und temporären Installationen, unabhängig davon, ob sie vom Mieter zu Beginn der Mietperiode erworben oder anschließend auf den Mietflächen vom Mieter aufgestellt oder installiert werden, bleiben das Eigentum des Mieters frei und frei von jeglichen Ansprüchen des Vermieters. Der Mieter hat das Recht, diese jederzeit während der Laufzeit dieses Mietverhältnisses zu entfernen, sofern alle Schäden an den Mietgebäuden, die durch einen solchen Umzug verursacht werden, vom Mieter auf Kosten des Mieters repariert werden. Die meisten Menschen denken an einen Mietvertrag in Bezug auf Wohnungen und Einfamilienhäuser zu vermieten.

Unternehmen nutzen aber auch Mietverträge, um Gebäude für sich selbst zu vermieten. Diese Form des Vertrags wird als gewerblicher Mietvertrag bezeichnet. Die meisten Unternehmen wie Einkaufszentren, Restaurants, Büros in der Innenstadt und kleine Mama-und-Pop-Shops besitzen eigentlich nicht die Immobilie, von der aus sie Geschäfte tätigen. Sie vermieten es! Möglicherweise müssen Sie die Räumlichkeiten während der Mietdauer sanieren. Dies ist am häufigsten in Einkaufszentren, in denen das Gesamtbild des Zentrums auf dem neuesten Stand gehalten wird. Versuchen Sie in Ihren Verhandlungen, die Sanierung auf alle fünf oder sechs Jahre zu beschränken. Ihr vorgeschlagenes Leasing verhältnis wird wahrscheinlich auch andere Bedingungen enthalten. Lesen Sie unsere Publikationen zum Kommerziellenleasing für detailliertere Informationen.